Nepallauf 2020 – Informationen

Wie kann ich mich anmelden?

Schüler der RKS können sich Anmeldeformulare einige Wochen vor Start aus dem Sekretariat abholen und auch wieder abgeben. Außerdem wird in diesem Jahr zum ersten Mal eine Online-Anmeldung möglich sein. Diese finden sie hier. Auch vorort sind Anmeldung noch möglich, wir bitten Sie jedoch nach Möglichkeit um eine Voranmeldung, um den organisatorischen Aufwand zu verringern und Wartezeiten zu vermeiden.

Was ist der Nepallauf?

Der Nepallauf ist ein Spendenlauf, bei dem es darum geht, Geld für einen Kindergarten in unserem Partnerdorf Mandra zu sammeln. Dieser wurde durch ein Erdbeben im Jahr 2015 vollständig zerstört und wird nun wiederaufgebaut. Langfristig soll auch der Betrieb dieses Kindergartens finanziert werden. Damit dies möglich ist, veranstaltet die Bato-Schülerfirma neben vielen kleineren Aktivitäten den Nepallauf, bei dem Sie/Ihr durch Eure/Ihre Laufrunden als Athlet oder durch Ihre/Eure Spende als Sponsor einen Beitrag leisten können/könnt.

Wie funktioniert der Nepallauf?

Der Nepallauf findet auf dem Sportplatz der Robert-Koch-Schule statt. Hier ist eine ca. 250m lange Laufrunde aufgebaut, die von den Teilnehmern so oft wie möglich absolviert werden sollte. Jeder Teilnehmer muss vor dem Start mit mindestens einem Sponsor eine Sponsorenvereinbarung abgeschlossen haben. Darin wird festgelegt, dass der Sponsor für jede gelaufene Runde eines Athleten/einer Laufgruppe einen bestimmten Betrag spendet (eine Obergrenze kann festgelegt werden). Auch Spenden eines (zusätzlichen) Pauschalbetrags sind möglich. Die Sponsorenvereinbarungen können auf unsere Homepage (www.bato-clz.de) heruntergeladen werden. Um festzustellen, wie viele Runden bewältigt wurden, werden diese elektronisch erfasst. Am Ende der Veranstaltung werden dann von uns Rechnungen erstellt, die dem Sponsor per E-Mail oder auf dem Postweg zugesandt werden. Das Geld sollte dann auf ein Konto bei der Nepali-Deutsche Gesellschaft e.V. überwiesen werden. Für Spenden von mehr als 200€ stellen wir eine Spendenbescheinigung aus. Kleinere Beiträge können bei dem Finanzamt mit dem Einzahlungsbeleg als Kleinspende geltend gemacht werden. 

Was ist notwendig, um am Nepallauf teilzunehmen?

Um am Nepallauf teilzunehmen, muss mindestens eine Sponsorenvereinbarung abgeschlossen werden (Es können auch mehrere Vereinbarungen abgeschlossen werden). Diese können im Vorfeld heruntergeladen werden oder auch am Tag des Laufes vor Ort ausgefüllt werden. Um den Ablauf des Laufes zu vereinfachen, würden wir Sie/Euch bitten, die Vereinbarungen, wenn möglich, bereits im Vorfeld bis zum 01.09.2019 an uns zu schicken, entweder per E-Mail an info@bato-clz.de oder per Post. Wichtig: Auf der Sponsorenvereinbarungen müssen sowohl der Sponsor als auch der Teilnehmer (bzw. bei Teilnehmern unter 16 Jahren ein gesetzlicher Vertreter) unterschreiben. 

Wer kann einen Teilnehmer sponsern?

Als Sponsor kann jeder auftreten, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Es können also Eltern, Freunde, Verwandte, … angesprochen werden. Teilnehmer, die bereits 18 Jahre alt sind, können sich auch selbst sponsern. Auch Firmen können als Sponsor auftreten, hierbei ist in der Sponsorenvereinbarung der Name eines Verantwortlichen zu nennen. Ein Sponsor kann gerne auch mehrere Teilnehmer/Laufgruppen sponsern.